Mobile menu
Die Aktion der Bürgerstiftung
„Kinsau blüht auf“
geht in die nächste Runde. Auch 2016 werden alle öffentlichen
Pflanzflächen durch die Bürgerstiftung erneut erblühen. Weiterlesen: 01.05.2016 Die Aktion "Kinsau blüht auf" geht in die nächste Runde
Die neue Aktion der Bürgerstiftung Kinsau findet unter dem Motto „Kinsau blüht auf" statt.

Von den Stiftungsräten wurde ausgewähltes und vom Deutschen Imkerbund empfohlenes Saatgut an alle Haushalte verteilt mit dem Aufruf an die Bevölkerung:
„MACH MIT!"
Die Blumenmischungen sollten bis Mitte Juni in Beete, Blumenkästen, Töpfen oder eigens dafür ausgewiesene öffentliche Plätze ausgebracht werden. Bitte etwas Geduld die Keimdauer beträgt 3-4 Wochen, dafür blüht die Blumenpracht weit in den Herbst hinein.
Weiterlesen: 08.06.2015 Zum Natur- und Tierschutz

Selbstbehauptungskurs zu unserem Motto: „Wir machen unsere Kinder stark“


Es nahmen mit großer Begeisterung 14 Kids im Alter von 6-10 Jahren und 6 Teenies von 6-15 Jahren an zwei getrennten Kursen teil. Die vier Kurstage einschließlich Elternbesprechungen erstreckten sich über einen Zeitraum von drei Wochen. Mit Frau Sabine Seelos aus Peiting konnten wir Stiftungsräte eine Kursleiterin gewinnen, die das Thema breitgefächert und vor allem angstfrei vermittelte. Grundlegend ging es um das Erarbeiten der eigenen Stärken, sich alleine oder in der Gruppe gegen Gleichaltrige aber auch Erwachsene gut behaupten zu können. Durch unsere Betreuung vor Ort konnten wir die positiven Rückmeldungen der Kinder und Eltern nur bestätigen.
Weiterlesen: 20.10.2014 Förderung der Jugend
Bürgermeister Hermann Reinhard eröffnet den Informationsabend der Bürgerstiftung Kinsau. Die Kinsauer Bürger konnten sich an Schautafeln und durch persönliche Gespräche über die Stiftung informieren. Als musikalische Begleitung spielte die Bachband.

Weiterlesen: Rückblick Informationsabend am 12.7.2013
Die Bürgerstiftung Kinsau wurde gegründet zum Wohle aller Bürger! Sie unterstützt Bereiche und Projekte im Dorf, die nicht von der Gemeinde abgedeckt werden können.

Weiterlesen: Bürgerstiftung Kinsau